Auch in diesem Jahr hat sich die Grundschule Egenhausen wieder an der „Aktion Saubere Landschaft“ beteiligt. Mit Schülern aus den Klassen 3a, 3b und der Klasse 4 waren fleißige Helfer am Start. Betreut wurden die Schüler von den Klassenlehrkräften Frau Rentschler, Herrn Neudert und Herrn Schrade.

Pünktlich um 8:30 Uhr trafen sich am Samstag den 16.03.2019 die freiwilligen Helfer am ehemaligen Farrenstall. Nach einer Begrüßung durch Herrn Holder wurden die Gruppen von den Bauhofmitarbeitern Herrn Stickel und Herrn Seeger in ihren Routen eingewiesen. Dann ging es los.

Auf dem Weg zum Freizeitheim Kapf wurden die Schüler (leider) schnell fündig. Allerlei Müll wurde von den Schülern und den freiwilligen Helfern eingesammelt. Zum Abschluss versammelten sich alle Helfer beim Freizeitheim Kapf und stärkten sich mit Vesper und Getränk.

Aktion Saubere Landschaft