Schulmannschaft nimmt bei "Jugend trainiert für Olympia" teil

Der Wettkampf “Jugend trainiert für Olympia”- Kreisfinale fand am 06.02.2019 in der Silberdistelhalle Egenhausen statt. In diesem Schuljahr nahmen leider nur vier Schulen an diesem tollen Event teil: Die Grundschule Egenhausen, Markgrafenschule Altensteig, Grundschule  Horb-Altheim und die Theodor-Gerhardt-Schule aus Freudenstadt.

Aufgrund der geringen Meldezahl wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Der Sieger des Turniers qualifizierte sich für das RP-Finale in Karlsruhe.
 
Für unsere Grundschule im Einsatz waren:
 
  • Leon Hoti  (Kl. 4)
  • Moritz Rath  (Kl. 4)
  • Lenart Mahmuti (Kl. 4)
  • Johannes Mast  (Kl. 3a)
  • Max Weissert  (Kl. 1/2a)
Betreut wurde die Mannschaft von Carmen Guhl.
Kreisfinale in der Silberdistelhalle

Engagiert gingen die Schüler in die Einzel- u. Doppelspiele. Am Ende erzielten die Grundschule den 3. Platz vor der Grundschule aus Horb-Altheim. Der Turniersieg ging an die Freudenstädter, gefolgt von der Markgrafenschule Altensteig.

Den Schülern für den engagierten Einsatz – herzlichen Dank!!

Kreisfinale Tischtennis
Markiert in: